Mitglied von S.i.Ri.

„Gemeinsam sind wir stark und können für die Schulen in unserer Standortgemeinde Rimbach viel bewirken“, lautet die Überzeugung aller Schulleitungen der Rimbacher Schulen, die sich gemeinsam mit dem Bürgermeister Holger Schmitt in diesem Jahr anlässlich ihres Gründungstreffens an der Martin-Luther-Schule zusammenfanden.
Rimbach zeichnet als Schulstandortgemeinde der besondere Vorteil aus, dass hier neben drei Grundschulen alle weiterführenden Bildungsgänge (Haupt- und Realschule sowie Gymnasium) vereint sind, wodurch eine optimale Vernetzung vor Ort möglich ist. Davon profitieren vor allem die Schulkinder, die in Rimbach unterrichtet werden.
Damit Eltern und Schüler aller Altersgruppen sich noch besser auf ein gutes Bildungsangebot zurückgreifen können,, haben sich die Rimbacher Schulleitungen zu einer noch engeren Zusammenarbeit verpflichtet und die AG „Schulen in Rimbach“ (S.i.Ri.) ins Leben gerufen.
Als gemeinsame Ziele haben sie dabei die Stärkung des Schulstandortes Rimbach, die noch engere Verzahnung bei der Gestaltung der Übergänge (von der KiTa bis zum Schulabschluss) sowie die Stärkung des Informationsflusses zwischen allen Beteiligten in den Blick genommen.
Alle Eltern, die ihre Kinder an Rimbacher Schulen schicken, können so die Gewissheit haben, dass man in Rimbach eng kooperiert, Synergien nutzt und fließende Übergänge schafft. Schwellen werden dadurch abgebaut und der Blick über  den eigenen schulischen Tellerrand hinaus geweitet.
Als erste konkrete Maßnahmen haben die Schulleiterinnen und Schulleiter der Brüder-Grimm-Schule, der Waldhufenschule, der Schule am Katzenberg, der Dietrich-Bonhöffer–Schule und der Martin-Luther-Schule vor, die Begegnung zwischen ihren Lehrerkollegien zu intensivieren sowie durch die Gestaltung gemeinsamer Projekte das WIR- Gefühl der Rimbacher Schullandschaft zu befördern.
Die noch stärkere Einbettung der Schulen in die Gemeinde Rimbach auch im Hinblick auf zahlreiche kommunale Themen ist ein wichtiges Anliegen, das der Bürgermeister verfolgen wird.
Nach einem Rotationsverfahren soll jedes Schuljahr ein neuer Sprecher/eine neue Sprecherin aus der Reihe der Schulleitungen benannt werden. Nach dem Alphabet startet Andrea Heiss nun als erste Sprecherin der S.i.Ri.`s.

 

S.i.Ri.-Schulen:

Öffnungszeiten Sekretariat

in Erlenbach

Mittwoch und Freitag

7.30 Uhr bis 15.30 Uhr

Telefon: 06253 4578

Telefon Betreuung:

06253 9475248

Standort Erlenbach

 

Mittershäuser Weg 8

64658 Fürth/Erlenbach

 

Telefon:

06253 4578

 

Fax:

06253 930179

 

E-Mail:

schule-am-katzenberg@kreis-bergstrasse.de

 

Home:

www.schule-am-katzenberg.de

 

Nebenstandort Mitlechtern

 

Siegfriedstr. 23

64668 Rimbach/Mitlechtern

 

Telefon Lehrerzimmer:

06253 84530

Besucher:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schule am Katzenberg