Schule am Katzenberg Grundschule des Kreises Bergstraße
Schule am Katzenberg   Grundschule des Kreises Bergstraße

Musikalischer Schwerpunkt

Die Musik im Allgemeinen und das gemeinsamen Singen und Musizieren haben an der Schule am Katzenberg einen hohen Stellenwert. Der Weg zur Musik soll den Kindern eröffnet und die naturgemäße Freude am Singen und Musizieren erhalten werden.

 

Primäres Instrument ist dabei die Stimme. In der Musikpädagogik und Instrumentaldidaktik ist es unumstritten, dass die Stimme für Kinder zunächst das wichtigste Instrument ist. Kinder, die viel singen und über ein großes Repertoire an Liedern verfügen, haben beim Erlernen von Instrumenten einen entscheidenden Vorteil gegenüber anderen. 

 

Kinder entwickeln über den Gesang ihr Tongedächtnis und ihre naturgegebene Fähigkeit zur Intonation weiter. Die Klangschönheit der eigenen Stimme wird dabei entdeckt und entfaltet. Zudem steckt in Liedern viel musikalisches Wissen, das bei der späteren musiktheoretischen Vertiefung von Bedeutung ist und abgerufen werden kann. Gesang und Rhythmus sind der Schlüssel zur Musikalität, darum wird an der Schule am Katzenberg zu möglichst vielen Gelegenheiten gesungen und spielerisch Rhythmus vermittelt.

 

Das frühzeitige Heranführen an Instrumente wie Boomwhakers, Gitarre und Glockenspiel steht den Kindern offen und wird gefördert. Ebenso wichtig ist die Arbeit mit Percussionsinstrumenten. Das Erlernen musiktheoretischer Grundlagen erfolgt auf der Basis der C-Dur-Tonleiter und einfacher Notenwerte.

 

Der Musikunterricht ist immer primär erfahrungsorientiert und greift die kindliche Motivation zum Musizieren auf.

 

Daneben sammeln die Kinder Erfahrungen über die Wirkungsweise von Musik und lernen, sie differenziert wahrzunehmen. Auch die expressive, kreative Beschäftigung mit Musik -  sei es im Tanz, szenisch, in der bildenden Kunst oder anderen  Ausdrucksmitteln - wird den Kindern ermöglicht.

 

Musik und Bewegung gehören zu den elementarsten Lebensäußerungen des Menschen. Sie zu fördern, trägt wesentlich zur Persönlichkeitsbildung bei. Musizieren in der Gruppe verlangt ein hohes Maß an Selbstwahrnehmung und Selbstreflexion sowie angemessenes  Sozialverhalten im Kollektiv. Das einzelne Kind lernt sich als Teil einer Gruppe kennen und wird in seiner Integrationsfähigkeit gefördert.

 

 

 

Zusammengefasst:

 

  • Kinder haben eine naturgegebene Musikalität, die wir erhalten und fördern möchten.

 

  • Das primäre Instrument der Kinder ist die Stimme.

 

  • Gesang und Rhythmus sind der Schlüssel zur Musikalität.

 

  • Die kindliche Bewegungsfreude wird im Musikunterricht aufgegriffen.

 

  • Die Kinder lernen ein Repertoire an Volkslieder, Liedern aus aller Welt und aus ihrem eigenen Lebensumfeld.

 

  • Der Zugang zu unterschiedlichen Instrumenten wird geschaffen.

 

  • Die theoretische Vertiefung folgt der Erfahrung mit Musik auf Basis der C-Dur Tonleiter und einfachen Notenwerten.

 

  • Guter Musikunterricht ist experimentell, erfahrungsorientiert und abwechslungsreich.

 

 

  • Musik in der Grundschule findet in einer gelösten, motivierenden Atmosphäre statt.

 

  • Die Kinder lernen sich über die Musik als Individuum sowie als Teil eines Kollektivs kennen. 

 

 

 

Öffnungszeiten Sekretariat

in Erlenbach

Mittwoch und Freitag

7.30 Uhr bis 13.30 Uhr

Standort Erlenbach

Adresse:

Mittershäuser Weg 8

64658 Fürth/Erlenbach

 

Telefon:

06253 4578

 

Fax:

06253 930179

 

E-Mail:

schule-am-katzenberg@kreis-bergstrasse.de

 

Home:

www.schule-am-katzenberg.de

Nebenstandort Mitlechtern

Adresse:

Siegfriedstr. 23

64668 Rimbach/Mitlechtern

 

Telefon:

06253 84530

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schule am Katzenberg